Termine 2019

20.03.2019 Fabriksoftware-Kongress 2019 (Opening Keynote)

Trends und Herausforderungen bei Fabriksoftware

Einige wesentliche Trends beeinflussen den Einsatz von Fabriksoftware in den produzierenden Unternehmen. Prof. Gronau geht auf die wichtigsten dieser Trends ein, bewertet sie und schildert, welche Vorkehrungen die Unternehmen treffen müssen, um auch zukünftig wettbewerbsfähig sein zu können.

14.03.2019 BDA Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (Workshop mit Diskussion)

Workshop Digitale Transformation

Mit Vertretern der Deutschen Wirtschaft diskutierte Prof. Gronau die Herausforderungen an Weiterbildung und Qualifizierung, die sich durch die Digitale Transformation ergeben.

12.03.2019 Münchner Management Kolloquium (Moderation "Disruption durch neue Geschäftsmodelle")

Smart, Agil, Disruptiv: Wertschöpfung 4.0

Die Digitalisierung lässt kaum einen Bereich im Unternehmen unberührt. Sie verändert die Produktentwicklung und Managemententscheidungen, aber auch die Fertigung und die Zusammenarbeit in komplexen Wertschöpfungsnetzwerken. Der Blick auf die eigene Branche allein reicht nicht mehr aus. Das haben schon viele Unternehmen erkannt. Aber sind sie auch auf die Veränderungen gut genug vorbereitet? Das wurde unter Moderation von Prof. Gronau diskutiert.

18.02.2019 IEEE South Africa, Engineering Faculty, University of Pretoria (Invited Keynote)

How to prepare workers for Digital Transformation in the 4IR: Experiences from Europe

The Digital transformation, caused by the Industrial Internet of things and often named the Fourth Industrial Revolution (4IR) will change workplaces and business processes. Workers and enterprises have to prepare themselves for meeting new challenges but also new opportunities. Additionally, new qualifications are needed.
Experimental research shows that immersive work environments are very suitable to train workers for new requirements. This talk will explain the changes in the workplace and introduce a lab-oriented training approach which holds some promises for the smooth preparation of workers for the age of digital processes.

30.01.2019 Bremen (Keynote)

Künstliche Intelligenz - Möglichkeiten und Grenzen

In seinem Vortrag geht Prof. Gronau auf Anwendungsbereiche Künstlicher Intelligenz in Zusammenhang mit Unternehmenssoftware ein, erläutert die Möglichkeiten und Grenzen dieser Technologie und gibt Handlungsempfehlungen für den Umgang damit.

24.01.2019 Hasso-Plattner-Institut (Industrie 4.0-Konferenz)

Enabling Internet-of-Things

Wie gelingt es , die vielen möglichen Sensordaten der Smart Devices auszuwerten und zu speichern? Welche Plattformen bieten Zukunftssicherheit und echten Mehrwert? Prof. Gronau diskutiert diese Fragestellungen mit Vertretern der internationalen IoT-Industrie.