Blog

15.07.2019

Standardsoftware oder Eigenentwicklung

Nicht nur einmal taucht in komplexen IT-und Reorganisationsprojekten die Frage auf, ob die Abbildung eines Prozesses oder einer Leistungserstellung besser durch eine marktverfügbare Standardsoftware oder durch eine Eigenentwicklung erfolgen sollte. Wenn Sie jetzt konkrete Fälle im Kopf haben und denken… (mehr)

04.06.2019

Ohne ERP keine Zukunft!

Einführung und vor allem Betrieb eines ERP-Systems sind mühsam. Ich erinnere nur an die sehr aufwändige Bearbeitung von Stammdaten, damit diese den Ansprüchen integrierter Informationssysteme genügen und den nicht enden wollenden Prozess der Anpassung und Aktualisierung des ERP an die Anforderungen des… (mehr)

20.05.2019

Industrie 4.0 ist keine Frage der Betriebsgröße!

Häufig wird mir im Dialog mit Vertretern kleiner und mittlerer Produktionsunternehmen zu Industrie 4.0 entgegnet, diese Ideen seien doch nur etwas für große Unternehmen. Hiermit möchte ich diesem Eindruck vehement widersprechen und führe dafür zwei Gruppen von Gründen an: Zum einen bieten die Vernetzung… (mehr)

06.05.2019

Der Trusted Advisor: Standardsoftware oder Eigenentwicklung?

Nicht nur einmal taucht in komplexen IT-und Reorganisationsprojekten die Frage auf, ob die Abbildung eines Prozesses oder einer Leistungserstellung besser durch eine marktverfügbare Standardsoftware oder durch eine Eigenentwicklung erfolgen sollte. Wenn Sie jetzt konkrete Fälle im Kopf haben und denken… (mehr)

17.04.2019

Der Trusted Advisor: Schnittstellen oder integriertes System?

Die Vereinheitlichung, Vereinfachung und Standardisierung der betrieblichen Anwendungssysteme ist eine Herkulesaufgabe. Die steigende Komplexität von Prozessen und Produkten, veränderte und immer stärker differenzierte Anforderungen von Märkten und Kunden erzeugen in den meisten Unternehmen eine tief… (mehr)

26.03.2019

Sechs Trends für die smarte Fabrik – und drei Herausforderungen

Die vierte industrielle Revolution – oder „Industrie 4.0“ – ist ein Mehrkampf, der nach Exzellenz in mehrere Disziplinen verlangt. Es sind nicht allein Technologien und ihre praktische Umsetzung, die den Weg zur smarten Fabrik bereiten. Auch – oder gerade – die veränderten Geschäftsprozesse und Geschäftsmodelle,… (mehr)

22.03.2019

Fachkräftemangel durch Weiterbildung bekämpfen!

Die größte Bedrohung der Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandortes Deutschland ist eine Entwicklung, die wir uns selbst zuzuschreiben haben. Ich meine den akuten und sich zukünftig noch verschlimmernden Fachkräftemangel. Wer bei zunehmender Lebenserwartung einer Frühverrentung mit 63 das Wort redet,… (mehr)

01.02.2019

KI-ERP kurbelt Prozesse an

Für alle, die unnützes Wissen lieben: „kierpen“ ist Luxemburgisch (Letzebuergesch) und bedeutet kurbeln oder ankurbeln. Tatsächlich können durch KI, also künstliche Intelligenz, bestimmte Funktionen eines klassischen ERP-Systems weitgehend automatisiert werden. Nach Untersuchungen meines Lehrstuhls sind… (mehr)

08.01.2019

Industrial Internet of Things: Es kommt auf die Plattform an

Bereits über 300 Plattformen soll es schon geben, mit denen von der Geräteverwaltung bis hin zu analytischen Auswertungsverfahren aus der Cloud alle Anforderungen an Industrial IoT abgedeckt werde sollen. Ich habe den Eindruck, dass amazon, uber und Airbnb derartig viel Eindruck auf die deutsche Industrie… (mehr)